LEISTUNGSSPEKTRUM

Schwindelabklärung:

Genaue Schwindelanamnese
Neurootologischer Status (Hirnnervenüberprüfung, Blickmotorik, Stabilitätstests)
Vestibularisprüfung (Reflextestung, SVV)
Abklärung des cervicogen Schwindels (Cervicalsyndrom)
Lagerungsprüfung Schwindel bei Kindern
Fistelüberprüfung
Ohruntersuchung

Allgemeine HNO:

Tinnitus und Ohrgeräuschabklärung, akut und chronisch
Hörstörungen
Hörsturz
Nasenatmungsbehinderung
Nebenhöhlenentzündungen (Sinusitis) akut und chronisch
Heiserkeit
Schluckstörungen
Schmerzen im HNO Bereich
Gesichtsnervenlähmungen
Ohrspeicheldrüsenerkrankungen
Lymphknotenschwellungen am Hals

Kinder:

Abklärung von chron. Ohrinfektionen, Mittelohrerguss
sog. „Polypen“ (Adenoide Vegetationen)
chronische Halsentzündungen
zu große Mandeln (Tonsillenhypertrophie)
Hörüberprüfungen
Spezielle Schwindelüberprüfung

Therapiemöglichkeiten:

Akupunktur
Minimal invasive Therapie bei Hörsturz, Morbus Ménière
Lokale Infiltrationen („Quaddelungen“)
Lagerungstherapie bei Schwindel
Therapie akuter Infektionen