Wahlärztin

 

Als Wahlärztin habe ich keinen direkten Vertrag mit den Krankenkassen, weshalb Sie eine Honorarnote von mir bekommen. Diese können Sie dann bei Ihrer Versicherung einreichen. Das Formular dazu bekommen Sie vor Ort. 

Es werden bis zu 80% des gelisteten Kassentarifs rückvergütet. Den Rest können Sie, falls vorhanden, bei einer Zusatzversicherung geltend machen. 

Kosten

Die Untersuchungen werden nach Aufwand verrechnet. Die Erstordination kostet zwischen 120 und 150 Euro (Schwindeluntersuchung). Bitte bringen Sie sämtliche Vorbefunde zum Termin mit. Falls Sie einen vereinbarten Termin doch nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, mir rechtzeitig (spätestens am Vortag) per Email oder Anruf Bescheid zu geben, damit der Termin anderweitig genutzt werden kann.